heart- & mindful.coaching

Soul Talk Empowerment Workshop | Grenzen setzen.

Es ist an der Zeit, deinen wahren Platz in deinem Leben einzunehmen, wundervolle Seele. Zeit, voll und ganz für dich einzustehen. Zeit, deinen Raum einzunehmen und deine Grenzen klar zu setzen. Wir arbeiten unter anderem mit Aufstellungssequenzen, beleuchten den Ursprung deiner alten Glaubenssätze zu dem Thema mit dem inneren Kind und gehen gemeinsam in der Gruppe in die Transformation und den Austausch.

Fühle dich von Herzen eingeladen. Ich freue mich sehr auf dich!

Wann: nächster Termin in Planung
Es sind 8 Plätze frei
Kosten: 80 EUR Teilnehmergebühr
Wo: in Würzburg Umgebung
Anmeldung per eMail

Hinweis: Der Workshop findet ab 3 Teilnehmer*innen statt.

Aufstellungsarbeit

Aufstellungsarbeit

Aktive Visualisierung deiner Herausforderungen, Blockaden und inneren Haltungen.

Aufstellungen lassen sich in den unterschiedlichsten Varianten durchführen und sind eine wundervolle Möglichkeit, alle zur Lösung deines Problems relevanten Informationen intuitiv aus dem Unterbewusstsein nach oben zu holen, sichtbar zu machen und mit deinem Körper erlebbar zu begreifen.

Aufstellungen können, wie du vielleicht schonmal gehört oder erlebt hast, als Familien-Aufstellung oder im Rahmen von energetischen Aufstellungen frei oder geführt in einer Gruppe umsetzen. Sie lassen sich jedoch darüber hinaus mit sogenannten „Bodenankern“ , „Pappnasen“ oder „Ottos“ als Stellvertreter, auf systemischen Brettern, mit (Spiel-)Figuren oder anderen Materialien sowie gezeichnet auf einem Blatt Papier oder einem digitalen Whiteboard ebenso zielführend einsetzen. Durch diese vielfältigen Möglichkeiten können sowohl im Einzel- als auch im Team- oder Gruppen-Coaching Verwendung finden.

Je nach Gruppe, in der man das macht, kann das eigene Thema sowohl ganz offen ausgesprochen als auch verdeckt aufgestellt werden. Niemand ausser dir selbst müsste wissen, für welches Problem du gerade eine Lösung suchst. Und es funktioniert trotzdem. Spannend, oder? Das ist hilfreich, wenn dein Thema sehr persönlich ist und du eine Aufstellung in einer Gruppe machst, zu der du vielleicht noch kein vollständiges Vertrauen gebildet hast oder einfach über dein Thema nicht frei sprechen kannst oder willst. Dafür hast du Gründe – die sich vielleicht sogar während der Aufstellung zeigen oder lösen lassen, wenn du es möchtest. Verdeckte Aufstellungen funktioniert genauso gut, als wenn das Thema offen dargelegt wird.

Im Einzel-Coaching wird häufiger das Thema offen ausgesprochen, zum Einen, weil das Vertrauensverhältnis gebildet wurde und zum Anderen, um zusätzlich zur Aufstellung weitere Interventionen einfließen lassen zu können. Aber auch im Einzel-Coaching sind verdeckte Aufstellungen möglich und zielführend. Und manchmal ist gerade das verdeckte Arbeiten sehr spannend. Im Anschluss kann man immer noch die Ideen durchsprechen und damit weiterarbeiten. Es braucht nur dich und deine Bereitschaft, dich von deinem Unterbewusstsein, deiner Intuition und deinem Körper führen zu lassen.

Das Unterbewusstsein arbeitet mit und du legst in dir neue Strukturen fest. Darauf können in den nächsten Tagen neue Ideen auftauchen, eine neue Haltung integriert werden, ein Anteil von dir zurück geholt und integriert werden, usw. Alles ist möglich. 🙂

Ich mag den spielerischen Aspekt und die Möglichkeit, intuitiv und aktiv mit dem Körper zu arbeiten. Es ist dabei üblich, auch selbst einmal in einer zweiten Runde selbst die Positionen der aufgestellten Teilaspekte einzunehmen, sich daneben oder dahinter zu stellen und reinzuspüren. Was macht das mit mir? Wo will ich gerne sein? Was braucht es dazu? Wie fühlt es sich an, wenn ich in den Zielzustand einsteige? Welche Perspektive nehme ich wahr, wenn ich mich an die Stelle einer anderen Person innerhalb meiner Aufstellung begebe? Kann ich in Interaktion treten? Wo würde ich selbst denn gerne stehen? Was brauche ich dazu? Wie stehen meine Ressourcen zu mir und ich zu ihnen? In welche Richtung schaut jeder einzelne Aspekt innerhalb der Aufstellung? Wie nah / weit ist mein Ziel entfernt? Schaue ich das Ziel überhaupt an? 😉 Wir können mit wenigen Handgriffen ganz neue Szenarien darstellen und auf dem Weg die Blockaden erkennen und auflösen.

Wenn dich Aufstellungen interessieren, du gerne dein eigenes Thema aufstellen möchtest oder bei einer Gruppenaufstellung mal dabei sein magst, dann melde dich bei mir. Falls du dir einen Themen-Abend in Form einer Aufstellung wünschst, lass mich total gerne wissen, was das Thema sein soll – ich kümmere mich dann bei weiterem Interesse auch von anderen Kund:innen darum, einen entsprechenden Abend zu organisieren.

Liebe Grüße, Dani


Lightful Business Starter

Lightful Business Starter

Der Lightful Business Starter.

Im spirituellen & energetischen Coaching, eigentlich grundsätzlich in der Branche, gibt es viele schwarze Schafe.

Und es gibt erfreulicher Weise die anderen. 😉 All die lichtvoll arbeitenden Coaches, die mit wertvollen Tools, starken Fähigkeiten und einem liebevollem Herzen unterwegs sind. Diejenigen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die positive Veränderung auf der Welt mit ihrem Sein und Wirken zu unterstützen.

Vielleicht gehörst du bereits dazu oder möchtest es gerne. Du spürst, dass es dein Weg ist und möchtest ihn gehen, auch wenn es dir vielleicht hier und da noch etwas Angst macht. Du hast deine Grund-Idee, strauchelst aber noch ein wenig bei deiner Ausrichtung, vielleicht bei deiner klaren Kunden-Definition, oder wie du genau dein Angebot gestalten möchtest. Sicher gibt es einige alte Glaubenssätze oder untransformierte Blockaden, die dich innerlich ausbremsen. Alte Richtlinien oder Vorgaben, Erlebnisse aus der Vergangenheit, die noch tief sitzen und ans Licht kommen möchten, um verabschiedet zu werden.

Das macht alles gar nichts! Du schaffst es trotzdem!

Wenn du auf diesem Weg Unterstützung in Form vom Guidance, Beratung und Coaching haben möchtest – eine Sparringspartnerin, die dich auf kurzem Wege zu deinem Ziel bringt – dann melde dich.

In Gemeinschaft ist es einfach leichter und macht mehr Spaß. Dein inneres Kind, deine Seele, dein Höheres Selbst nehmen wir auf dem Weg natürlich mit. Wie könnte es auch anders sein.

Mach dich auf den Weg, die / der zu werden, die / der du sein sollst und folge deiner Berufung. ARE. YOU. READY?
Ich freue mich sehr auf dich!

Alles Liebe bis dahin, deine Dani